Geschichten, Landleben, Bücher, Hunde

Geschichten, Landleben, Bücher, Hunde

Die Glücksliste für trübe Tage

Die Glücksliste für trübe Tage

Manchmal kommt es mir vor, als ob die Sonne einfach nicht scheinen mag.

draußen nicht und in unseren herzen auch nicht. Aber die Sonne – sie ist ja trotzdem da.

Oben am Himmel gibt sie stets ihr Bestes, damit wir es hell und warm haben…

Und so wie mit der Sonne, so ist es auch mit den Glücksmomenten im Alltag.

Wir nehmen sie vielleicht manchmal nicht wahr, aber sie sind immer da. Und wenn wir unsere Sinne für sie öffnen, dann machen sie unsere Herzen hell und warm.

Der Fotograf und Autor Jochen Marius beschreib es sehr treffend so:

„Ein kleines Lächeln, ein freundliches Wort, ein paar gute Wünsche, eine kleine Postkarte, ein Strauß Blumen – das sind die kleinen Sonnen,
die wir füreinander scheinen lassen können. Sie strahlen uns an, wenn die große Sonne mal nicht scheint.“

Habt Ihr auch solche „kleinen Sonnen“ im Alltag?
Pssst…. ich verrate meine „kleinen Sonnen“….

Das sind sie:

Verstecken spielen – wie früher

Luftküsse

Im Buchladen stöbern

Mit meinen Hunden aus dem Fenster schauen

Eine neue Handschrift üben

Lavendel-Duft

Eine Umarmung aus heiterem Himmel

Lauschen was Regen und Wind zu erzählen haben.

Meine innere Kraft spüren

Einen Sonnentanz aufführen

Kerzen anzünden – und bei jeder Kerze einem lieben Menschen und/oder Tier
etwas Gutes wünschen

Kissenschlacht

 

 



Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: